Sex-Adressen für Gays auf einem Blick

 

Gays

Seit etwa ende 1990 bis Jahr 2000 könnte man sagen, entwickelte sich Deutschland zu einem aufgeschlosserem Land in Europa. Vor allem was die Gleichberechtigung der Gays und den Lesben betrifft. Davor war Homosexualität, extrem zur Zeit des Nazi Deutschlands, ein gesetzliches Tabu und von Verfolgung betroffen. Auch ca. 20 Jahre nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland noch. Heute zum Glück wird die Homosexualität aber weitgehend akzeptiert und toleriert, besonders in den Großstädten. Es gibt zudem auch keine Gesetze mehr die homosexuellen Geschlechtsverkehr verbieten oder bestrafen. Seit dem 1. August 2001 ist es sogar gesetzlich möglich eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft mit einer Hochzeit abzuschließen.

Spannend bei den Gays ist und bleibt das Thema „Cruising“. Was Cruising genau bedeutet erfährst du hier – Gay Cruising. Es gibt mehr als genug Cruising Adressen für Gays wie z.b. Gay – Saunen, Porno-Kinos oder Darkrooms wo sich Schwule Gleichgesinnte treffen um geilen Sex zu haben. Warum heute noch cruisen? Klar gibt es tausende Online Adressen sich einen willigen Sexpartner vom Chat nachhause zu bestellen. Aber Männer wären keine Männer wenn der Jagdtrieb nicht eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines geilen Ficks spielen würde. Der Reiz sich auf einer Cruising Area das Ziel zu suchen, um es in die Büsche zu bekommen, bleibt einfach zu groß als sich Sex bequem wie Pizza nachhause zu bestellen. Dasselbe Prinzip gilt dabei auch bei Gay – Saunen oder Pornokinos, besonders wenn sie mit Darkrooms und Gloryholes bestückt sind.
Gays

Sehr beliebt bei den Gays, egal wo und wann ist das kleine Mitbringsel Poppers.

Smileysexchat.de bietet dir Gay-Adressen von A bis Z. Über neue und interessante Cruising Areas sowie Gay Locations die uns vielleicht entgangen sind, könnt Ihr uns ja gerne informieren damit wir sie schnellstmöglich in unserer Datenbank mit aufnehmen können. Wir versuchen immer Up to Date zu sein.